Warum nicht günstiger?

Dafür gibt es verschiedene Gründe:

 

Kein Gruppenmix

Wir haben uns auf Touren spezialisiert, welche wir exklusiv und nur privat für unsere Gäste durchführen. Das heisst, wir mixen nicht verschiedene Teilnehmer zu einer Gruppe zusammen. Daher kann man sich bei uns alleine, zu zweit oder als Gruppe zu dritt oder zu viert anmelden. So gewährleisten wir eine persönliche und exklusive Gästebetreuung, können optimal auf die Wünsche unserer Gäste eingehen und wo es uns immer möglich ist, die Wünsche auch in die Realität umsetzen. Das macht unsere Angebote etwas teurer.

 

Gesunde Hunde

Unsere Hunde sind unsere wichtigsten Mitarbeiter. Ihnen soll es gut gehen, damit sie unsere Gäste die ganze Wintersaison über mit viel Freude und Motivation durch den Schnee ziehen. Alle unsere Huskys leben draussen in unterschiedlichen Gemeinschaften. Ausreichendes und qualitativ gutes Futter sowie eine trockene und saubere Hundeanlage sind für uns eine Selbstverständlichkeit und auch ein Dank an unsere Hunde für ihre Arbeit, welche sie bei uns im Winter leisten. Wir beziehen unser Futter von einem europäischen Produzenten, welcher viel Wert auf Qualität und Herkunft der Rohwaren legt. Ausserdem verwenden wir ein Futter, welches den Ansprüchen dieser hart arbeitenden Hunde gerecht wird.
Natürlich haben wir auch laufende Kosten beim Tierarzt. So impfen und entwurmen wir unsere Hunde regelmässig.

 

Unterkunft / Verpflegung

Unsere Gäste wohnen während ihres Aufenthaltes bei uns in einem eigenen Ferienhaus. Das Haus ist sehr komfortabel und gemütlich eingerichtet und verfügt u.a. über eine Dampfdusche. Bei unseren Wintertouren gehört die Verpflegung während der ganzen Woche dazu. Das heisst, wir füllen unseren Gästen an ihrem Ankunftstag den Kühlschrank für das Frühstück und die Zwischenverpflegungen und bereiten jeweils ein leichtes Mittag- und ein warmes Abendessen zu. Wenn immer möglich verwenden wir regionale Produkte. Dies bezieht sich vor allem auf die Fleisch- und Fischherkunft sowie die Produktion von eigenen Beerenmarmeladen.

 

Profis

Als kleines Familienunternehmen legen wir grossen Wert auf Qualität. Wir besitzen Aus- und Weiterbildungen im Bereich Guidning, betreiben dieses also auf professioneller Basis - mit viel Herzblut und Freude an der Sache. Diese faire Arbeit hat ihren Wert und generiert unser Einkommen.

 

Ausrüstung und Sicherheit

Wir sind uns sicher, dass man den Winter nur dann so richtig geniessen kann, wenn man die entsprechende Ausrüstung hat. Deshalb stellen wir unseren Gästen eine spezielle Winterausrüstung zur Verfügung, welche aus sehr warmen Schuhen, guten Handschuhen, warmer Hose und einer sehr warmen Jacke besteht. Dieses Ausrüstungsmaterial ersetzen wir laufend, damit es bei den harschen Bedingungen seine Aufgabe für alle Gäste tadellos erfüllt. Auch die Hunde brauchen ihr eigenes Ausrüstungsmaterial, welches wir regelmässig kontrollieren und bei Bedarf ersetzen.

Für die Sicherheit haben wir ausser einem Erste-Hilfe-Koffer und dem GPS-Gerät selbstverständlich auch immer ein Telefon dabei. Wo kein Mobilnetz vorhanden ist, setzen wir Satellitentelefone ein.

 

Auf eigenen Wegen / Trails unterwegs

Einen grossen Teil unserer Wege / Trails spuren wir selber. Das heisst, wir sind vor Tourenbeginn mit dem Schneemobil und dem Spurschlitten unterwegs und präparieren die Wege selber. Unsere Maschinen werden regelmässig gewartet und gepflegt. Bei den Schneemobilen achten wir darauf, dass wir Maschinen kaufen, mit welchen wir möglichst sparsam und umweltfreundlich arbeiten können.

 

Mehrwertsteuer

Schweden hat drei Mehrwertsteuersätze: 25%, 12% oder 6%. Die meisten Produkte sind mit 25% Mehrwertsteuer belegt. Das heisst, auch für unsere Touren müssen wir mit einem Mehrwertsteuersatz von 25% rechnen und den entsprechend hohen Betrag dem Skatteverket (Steueramt) abliefern.