Anreise

Die schnellsten Verbindungen

Mit dem Flugzeug seid ihr am schnellsten bei uns im Norden. Aus der Schweiz fliegt ihr via Stockholm nach Arvidsjaur, Umeå, Luleå oder Skellefteå. Anschliessend könnt ihr entweder mit dem Bus oder dem Mietauto nach Sorsele kommen. Von Arvdisjaur aus gibt es auch die Möglichkeit, mit dem Taxi zu uns zu kommen. Gerne sind wir euch behilflich bei der Suche nach einer für euch passenden Reisemöglichkeit.

Der Flughafen Arvidsjaur liegt am nächsten bei Sorsele und ist eine gute Autostunde (knapp 90 Kilometer) von Sorsele entfernt. Gute und teilweise preisgünstige Flüge von der Schweiz nach Stockholm gibt es bei der Swiss. Für die Inlandflüge Stockholm-Arvidsjaur kann man Tickets bei Nextjet kaufen.

Der Flughafen Luleå liegt 240 Kilometer östlich von Sorsele entfernt an der Küste (Fahrzeit mit dem Auto nach Sorsele ist etwa 2 Stunden und 50 Minuten). Die kleine Stadt Luleå hat mit der alten Kirchenstadt zusätzlich zum hübschen Städtchen eine interessante kulturelle Attraktion zu bieten. Die Flüge nach Luleå kann man bei Norwegian buchen.

Der Flughafen Umeå liegt 260 Kilometer südöstlich von Sorsele entfernt an der Küste (Fahrzeit mit dem Auto nach Sorsele etwa 3 Stunden und 30 Minuten). Die kleine Universitätsstadt Umeå lebt von ihren vielen Studenten und ist im Jahr 2014 ausserdem Kulturhauptstadt zusammen mit Riga gewesen. Die Flüge nach Umeå kann man bei Norwegian buchen.

Der Flughafen Skellefteå liegt 216 Kilometer südöstlich von Sorsele entfernt zwischen Umeå und Luleå (Fahrzeit mit dem Auto nach Sorsele etwa 2 Stunden und 40 Minuten). Skellefteå kann man über SAS buchen.

Bei allen Flughäfen gibt es die Möglichkeit, ein Auto zu mieten. Die entsprechenden Vermieter sind jeweils auf den Websites der Flughäfen zu finden. Die grossen Vermieter wie Hertz, Avis und teilweise Europcar haben an allen Flughäfen ein eigenes Büro.

Während der Wintersaison gibt es bei Pro-Sky Direktflüge von Deutschland (Frankfurt/Hahn, Hannover, München oder Stuttgart) aus nach Arvidsjaur.

Die "sehenswerten" Verbindungen

Wer mit dem Auto oder dem Zug unterwegs ist, braucht mehr Zeit, bekommt dafür aber auch viel Sehenswertes als Belohnung.

Mit dem eigenen Fahrzeug und dem Autozug ab Lörach nach Hamburg lässt sich die Strecke durch Deutschland bequem befahren. Anschliessend gibt es von Kiel oder von Skandinavien aus verschiedene Fährverbindungen Richtung Norden:

- über die Öresundbrücke bei Malmo (es gibt auch Kombi-Tickets Fähre-Brücke)
- mit der Nachtfähre von Kiel nach Göteborg
- mit der Nachtfähre von Kiel nach Oslo
- über die dänische Halbinsel Jütland mit der Schnellfähre von Frederikshavn nach Göteborg

Wer durch Schweden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist (Zug, und je weiter man nach Norden reist, desto mehr mit dem Bus), findet bei SJ sämtliche Fahrpläne. 

Während der Sommermonate fährt die Inlandsbanan täglich von Mora aus in den Norden. Sorsele ist eine Haltestelle auf der Strecke nach Galliväre.

Mobil auf Rädern
In Sorsele gibt es die Möglichkeit, tage- oder wochenweise ein Auto zu mieten.